Zum Anderssein gehört vor allem Mut

09.11.2018
19:00 - 21:30 Uhr
Hauptbücherei Norderstedt-Mitte, Rathausallee 50
Zum Anderssein gehört vor allem Mut

Mit Charme und Humor, mit erotischer Strahlkraft und sozialer Kritik erobert sich die junge jüdische Lyrikerin Mascha Kaléko (1907-1975) im Berlin der 30er Jahre die Herzen der Menschen. Sie ist 22 Jahre alt, als sie ihren ersten Gedichtband veröffentlicht: das "Lyrische Stenogrammheft". In ihren Versen begegnen sich Witz und Melancholie, Sehnsucht und Freude, Ironie und politische Schärfe. Sie machen ihre Lyrik so zeitlos und unwiderstehlich. Jutta Hoppe taucht ein in das bewegte Leben der Mascha Kaléko und nimmt ihr Publikum mit auf eine Lebensreise, die in Galizien beginnt und über Berlin, New York und Jerusalem nach Zürich führt. 

Musik ist die besondere Note: Klezmermusik und Improvisationen auf der Violine sowie Gedichtvertonungen bereichern und intensivieren das Programm. 

Die VHS Norderstedt, die Stadtbücherei Norderstedt und der Verein CHAVERIM - Freundschaft mit Israel e.V. laden Sie zu dieser besonderen Veranstaltung in die Bücherei Norderstedt ein.
Eintrittspreis: 7,00€ (bei Voranmeldung und/oder mit einer Büchereikarte) Abendkasse: 8,00 €

Partner

Stadtbücherei Norderstedt
Stadtbücherei Norderstedt
Volkshochschule Norderstedt
Volkshochschule Norderstedt